Über mich

Mein Name ist Jette Feick.
seit 2014 lebe ich mit meinem Mann und meinem Sohn im wunderschönen Barnim auf dem Land. 2018 habe ich an der AID in Berlin mein Studium als Illustrationsdesignerin abgeschlossen. Schon im Studium habe ich mich mit der Papeterie selbstständig gemacht. 
Nie hätte ich gedacht, dass es noch Jahre später zu meinem Hauptjob wird.
2020 habe ich mir dann ein Studio angemietet und gehe seit dem Vollzeit meiner Passion nach. Aus Jette.Papeterie wurde "Das Rotwild Studio"
Der neue Name ist eine wundervolle Verknüpfung von meinem Charakter, meinem Lieblingstier und Lieblingsfarbe. Für mich also genau der richtige Unternehmensname. 


Nachhaltigkeit hat in meinem neuen Leben als Mama einen großen Platz eingenommen und diese versuche ich auch so gut wie möglich auf meine Arbeit zu übertragen. Ich arbeite daher gerne mit Naturmaterialien und achte auf plastikfreien Versand und so weit es geht wiederverwendbare Kartons zu benutzen. Aus Plastik besteht lediglich die Luftpolsterfolie, die ich aber auch nur widerverwende und nicht neu kaufe.
Denn eigentlich kommt es doch mehr auf den Inhalt an, als auf die Hülle.

Ganzheitliche und nachhaltige Papeterie ist nun Teil meines neuen Konzeptes seit 2019.

Seit einigen Jahren lerne ich im Selbststudium die Kalligraphie und das lettern auf verschiedenen Untergründen und mit unterschiedlichen Materialien. 
Gott sei Dank lerne ich nie aus. Der Alltag ist meine beste Inspiration. Seit 2019 darf ich auch einen Plotter in meinem Repertoire dazuzählen. Dieser hat meine Möglichkeiten um ein vielfaches breiter aufgestellt. 

Und kurz mein ICH:
Spirituell, Inspirierend für mich und andere, Motivationspusher und kreatives-chaos.


In meinem Shop findest du Papeterien, die auf Wunsch auch individualisiert werden können. Einfach mal reinschauen.

Hast du Lust mich und meine Arbeit besser kennenzulernen? Dann schau gerne auch auf meinen anderen sozialen Netzwerken vorbei oder kontaktiere mich.